Motorrad

Ihre angepasste Motorrad Bereifung steht bei uns im Focus – schließlich halten nur zwei Reifen Ihren lebenswichtigen Kontakt zum wechselhaften Untergrund!

Motorradreifen beeinflussen Fahrdynamik und -Sicherheit.

Vorderradreifen tragen höhere Bremskräfte als hintere Reifen. Zudem steigen Seitenführungskräfte deutlich an bei zunehmender Schräglage in Kurvenfahrt. Bei zusätzlicher Beschleunigung muss der Hinterreifen dann zusätzlich noch Haftkraft gegen die Beschleunigung in tangentialer Richtung aufbringen. Obendrein bieten Vorderreifen meist weniger Kontaktfläche mit dem Untergrund als Hinterreifen. Entsprechend haftstark müssen Vorderradreifen ausfallen.

Diese und zahllose weitere lebenswichtige Details leiten uns gemeinsam mit Ihnen zur Wahl Ihrer sicheren Reifen mit viel Spaßkomfort. Dazu nennt uns Ihr Fahrzeugschein zugelassene Bereifungen und entsprechende Reifenbreite und Felgendurchmesser sowie Geschwindigkeitsindex.